BLOG

Allium (Zierlauch) richtig einpflanzen und pflegen

von Julia, 10.09.2019

Hallo Gartenfreunde,

ihr habt euch auch in Zierlauch/ Allium verliebt und möchtet die schönen Blütenkugeln nun auch in eurem Garten haben? Ich zeig euch, was ihr beachten müsst.

Übrigens: Zur Allium-Gattung zählen auch Nutzpflanzen, wie die Speisezwiebel (Allium cepa), Schnittlauch (Allium schoenoprasum) oder Bärlauch (Allium ursium). In diesem Artikel geht es aber nur um den klassischen Zierlauch, wie bspw. den Iran Lauch (Allium aflatunense) oder den Riesenlauch (Allium giganteum).

Allium Zierlauch weiß Schneiden Pflanzen Düngen
Allium Zierlauch lila Schneiden Pflanzen Düngen

Wann und wie ihr Allium einpflanzen solltet

Pflanz-Zeitpunkt:

Der beste Zeitpunkt um Allium einzupflanzen, sind die Monate September bis November. Solange der Boden frostfrei ist, könnt ihr die Allium-Zwiebeln auch noch später setzen. Achtung: Nur zu dieser Zeit könnt ihr die Zwiebeln kaufen. Die klassischen Zierlauch Zwiebeln findet ihr in den meisten Gärtnereien on- oder offline. Solltet ihr den Pflanzzeitpunkt für die Zwiebeln verpasst haben, könnt ihr die ausgewachsenen Pflanzen dann auch im Mai in der Gärtnerei kaufen, aber dann sind die Pflanzen teurer als die Zwiebeln und ihr verpasst das wahnsinnige Wachstum der Pflanze. Ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, wenn man ab Frühjahr dem Zierlauch täglich beim Wachsen zugucken kann. ;-)

Standort:

Bevor ihr die Zwiebeln einpflanzt, ist es wichtig den richtigen Standort zu finden. Zierlauch mag es eher trocken und sonnig. Zu nass gefällt der Staude gar nicht, die Zwiebeln verfaulen dann leider schnell. Ein Tipp von mir: Wenn das Allium blüht, verfärben sich die Blätter unten an der Pflanze gelb, was nicht so schön aussieht, deswegen empfiehlt es sich einen Standort etwas weiter hinten im Beet zu wählen, wo die Blätter etwas verdeckt werden.

Pflanztiefe:

Genaue Informationen zur Pflanztiefe findet ihr auf der Packung der Zwiebeln. Die Tiefe variiert je nach Sorte und Höhe der Pflanzen. Wenn ihr die Zwiebeln nicht tief genug setzt, kann es passieren, dass keine Stabilität gegeben ist, da Allium sehr hoch wächst. Falls ihr die Info auf der Packung nicht findet, merkt euch als Regel die Zwiebel dreimal so tief einzupflanzen, wie die Zwiebel groß (hoch) ist.

Allium schneiden

Wenn Allium anfängt zu blühen, verwelken die unteren Blätter meistens bereits schon und werden gelb, was nicht so schön aussieht. Schneidet die Blätter dann einfach ab oder wählt von vornherein einen Standort im Blumenbeet, der die unteren Blätter verdeckt. Wenn das Allium verblüht ist, könnt ihr ihn einfach stehen lassen, denn auch im verwelkten Zustand ist der Zierlauch sehr dekorativ. Falls ihr die verblühten Blütenstände nicht stehen lassen wollt, könnt ihr sie abschneiden oder einfach ausziehen. Versucht vorsichtig dran zu ziehen, um zu schauen, ob die Pflanze bereits soweit ist. Wichtig ist, die Pflanze nicht zu früh zu schneiden oder auszuziehen, da die Zwiebeln noch Kraft aus der Pflanze ziehen für die nächste Blütephase.

Allium richtig pflegen: Wässern & Düngen

Allium ist sehr pflegeleicht und benötigt nicht viel, sofern der Standort stimmt. Achtet darauf, dass die Pflanze nicht zu nass wird. Beim Gießen gilt “weniger ist mehr”. Düngen könnt ihr den Zierlauch im Frühling, wenn er austreibt, mit einem organischen Dünger, wie Hornspäne. Außerdem eignet sich Kompost, sofern er nicht zu feucht ist, als Nährstoffzufuhr.

Viel Spaß mit den Blütenbällen!

Eure Julia


Du möchtest ein schönes Blumenbeet anlegen und weißt noch nicht welche Pflanzen du auswählen sollst? Dann durchlaufe unseren Konfigurator und finde heraus, welche Pflanzen zu dir passen:

Hier geht’s zum Beet-Konzept!
weitere Blog-Artikel anzeigen
 

© 2019 Green For Me. Alle Rechte vorbehalten.

© 2019 Green For Me.
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum. Datenschutz.